GS Bleiche Günzburg
Tagesseite
Leitlinien
Bleiche-Erfolge
Schul-Infos
Mittagsbetreuung
Jugendsozialarbeit
Ernährungsseite
Lage und Anfahrt
Günzburg-Infos
DFB-Kleinspielfeld
Datenschutzerklärung
Impressum


Sie sind Besucher Nr. .....
seit dem 12. Nov. 13

Kinderolympiade bei Schulfest im Juli 2008:
Natalie Maier und Melih Halatli eröffnen das kinderolympische Feuer!
Fußball-Weltmeister Andreas Brehme als Stargast bei der Eröffnung unseres DFB-Minispielfeldes! (im Foto von links: Schwabens Fußballchef Volker Wedel, Weltmeister Anderas Brehme, Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Rektor Alwin Bayer)

.........................................................................................................................................................................................  .......

 

 Schnappschüsse im Jahreslauf:
 Aktionen, Feste und Projekte  2008/09

 

I. Von den Sommerferien bis zu den Herbstferien 2008: 

        Das Schuljahr 2008/09 begann am Dienstag, 16.09.08.
      
      a) Begrüßungsfeier für die neuen Schulanfänger:
Fotos vom ersten Schultag 08/09 (16.09.08)!
          Die Feier fand wie immer in der Turnhalle statt, danach folgte die erste Schulstunde im Klassenzimmer.
          Für die Eltern gab´s vom Elternbeirat Kaffee und Kuchen!
          Schlusszeiten der ersten Schulwoche:
INFOS!

      b) Offizielle Übergabe der gelben Mützen für Schulanfänger: Fotos!
          Neben Oberbürgermeister Herrn Jauernig und Schulamtsdirektor Seibold waren noch Herr Blösch (Polizei),
          Herr Eisele (Verkehrswacht), Herr Pröbstle (Sponsor Sparkasse) und Frau Pütz (Elternbeiratsvorsitzende) bei
          der Feier u.a. vertreten. Rektor Bayer (GS Bleiche) sowie Frau Hämmerle (Fachberaterin/ Verkehrserziehung)
          hatten ein kleines Programm zusammengestellt, die Klasse 3b leistete dazu musikalische
          Beiträge. 52 ABC-Schützen erhielten schließlich aus den Händen der Gästeschar Ihre leuchtend   
          gelbe  Mütze!

      c) Der vorgeschriebene Probealarm ...
          ... wurde am 24.09.08 mit Abschlussaufstellung auf dem Hartplatz durchgeführt (
Fotos

      d) Herbstlich geschmückte Pausenhalle
Bilder

      e) Fotos vom Kollegium und den Klassen!

      f) Sie kommen gut an bei den Schülern: Unsere Schulshirts (Preis: 10.- Euro):
          (siehe hier: unsere
Schulshirt-Models)

      g) Minispielfeld: (Bilder vom Minispielfeld vor der Eröffnung: hier!) 
          Die offizielle Eröffnung des DFB-Kleinspielfeldes fand am 2. Oktober 08 statt! (
Bilder!)
          Stargast war dabei Fußballweltmeister Andreas Brehme, der von Volker Wedel (Fußball-Bezirkschef
          Schwaben) begleitet wurde. Den Auftakt bildete eine gemeinsame Feier in der Turnhalle, zu der
          Vertreter der Stadt Günzburg, örtlicher Volksschulen u
nd Günzburger Fußballvereine geladen waren. 
          Zusammen mit Oberbürgermeister Gerhard Jauernig  führte Andreas Brehme den ersten Anstoß aus
          und schoss symbolisch das erste "offizielle Tor". Die Schulkinder ließen zum sichtbaren Zeichen der
          Eröffnung rund 250 Gasballons steigen. Das Auftaktspiel bestritt eine Schülerauswahl gegen eine
          Erwachsenenauswahl um Schulleiter Alwin Bayer. Von Ihren Mitschülern lauthals unterstützt
          siegte das Schülerauswahlteam mit 4:1-Toren.
 
          Seit dem 02.10.08: Weltmeister Andreas Brehme = Ehrenmitglied der GS Bleiche Günzburg =
Urkunde 
          Unser besonderes Zeugnis für Andreas Brehme = 
Zeugnis    

         
      h
) Start der Fußball-AG´s:
          Mit großer Begeisterung starteten die Buben der Fußball-AG´s 2, 3 und 4 ins erste Training
          auf unserem neuen Kunstrasen-Kleinspielfeld am 08.10.08: Fotos!

      i) Wahl des Elternbeirats am 13.10.08 ...
           ...durch die bei der Wahl anwesenden Klassenelternsprecher!
           Zur Nachfolgerin der langjährigen Vorsitzenden Christiane Pütz wurde Frau Sandra Werner
           bstimmt, als Ihr Stellvertreter fungiert ab sofort Herr Frank Appelt! (siehe hier!)
         
      j) Unterrichtsgang bzw. Ausflug in den Wald am 14.10.08:
           Unsere drei dritten Klassen erforschten gemeinsam das Lehrplanthema "Wald" vor Ort
           und bekamen dabei auch Informationen vom Förster (Fotos! + Schülerbericht!).          

      k) Verkehrsschule der 4. Klassen:
            Wie alle Jahre stand auch diesmal in den ersten Schulwochen für die 4. Klassen die Verkehrsschule
            (= "Fahrradführerschein") auf dem Programm. 4 Übungs-Doppelstunden, dann die Fahrradprüfung und
            zum Abschluss das Fahren in der Verkehrswirklichkeit galt es zu absolvieren. (
Fotos der Kl. 4a)

      l) Siegerehrung zum Ballonflugwettbewerb am 31.10.08:
           Anlässlich der Einweihung des neuen DFB-Kunstrasenfeldes  am 02.10.08 veranstaltete die GS Bleiche
           einen Ballonflugwettbewerb. 20 von rund 250 Ballonkarten wurden an uns zurückgeschickt, die 10 Karten
           der Ballons mit der größten Flugweite erhielten einen Büchergutschein der Stadt Günzburg (Danke!).
           Alle Siegerballons flogen 200 km weit und mehr, 7 von ihnen bis nach Tschechien. Die weiteste Wegstrecke
           schafften die Ballons von Murat Kizilaslan und Emanuel Scheffler mit jeweils 333 km.


II. Von den Herbstferien bis zu den Weihnachtsferien 2008:  

       a) Zum Martinstag am 11.11.08 ...
         ... fand wie jedes Jahr eine kleine Martinsfeier statt (
Fotos!) Mehreren Musik- und Spielgruppen leisteten 
       
dazu Ihre Beiträge: Kl. 1b, 3a, 3c, 4b sowie unsere Flöten-AG´s. Zum Ausklang der Feier erhielten unsere
        Schulkinder vom Elternbeirat süße Martinsbrezen spendiert.

     b) Ernährung von Schulkindern (siehe hier: Ernährungsseite!)

     c) SAMSTAGS-UNTERRICHT ABGESAGT!!!!
          
Unterrichtsausfall an folgenden Schulen: siehe
hier! (Quelle: Antenne Bayern)
        (
Bericht der Günzburger Zeitung zum Unterrichtsausfall)
        Der Unterricht am Samstag, 22.11.08, wurde vom Staatlichen Schulamt in Absprache mit den zuständigen
        Busunternehmen am  Morgen abgesagt! An diese Maßgabe war auch die Grundschule Auf der Bleiche
        gebunden.
        Der "Gesundheitstag" wird am Montag von der 1. bis zur 4. Stunde gemäß unserem vorliegenden
        Plan nachgeholt. Die 5. und 6. Stunde sowie der Nachmittagsunterricht erfolgen nach Stundenplan.
        Die Schüler sollten am Montag noch einmal die
Hinweise zur Pausengestaltung beachten und alle notwendigen
        Gegenstände mitbringen! Der Elternbeirat und weitere Elternvertreter werden versuchen, erneut
        (wenn auch in verkürzter Form) eine Pausenverköstigung anzubieten.
       
In diesem Zusammenhang möchte ich mich jetzt bereits für das große Engagement bedanken,
       
das die beteiligten Eltern bei der vielfältigen Speisenzubereitung für den "Schulsamstag" bewiesen haben.
        Ich bedauere sehr, dass dadurch
etliche, leckere Zubereitungen am Samstag keine Abnehmer finden
        konnten und teilweise umsonst gemacht wurden. Danke allen Helfern!
        Abschließend möchte ich mich bei allen Eltern entschuldigen, bei denen es am Samstag mit der morgendlichen
        Absage zu Unannehmlichkeiten gekommen ist!

      d)
Gesundheitstag - 2. Versuch: Ein voller Erfolg!
       Nach dem Ausfall des Gesundheitstages am Samstag, 22.11.08 (siehe oben!), wurde dieses Projekt an unserer
       Schule am Montag, 24.11.08, nachgeholt.
       Eine Vielzahl von Vertretern des Elternbeirates hatte sich gleich am Morgen in der Schule eingefunden, um
       aus mitgebrachten Lebensmitteln (Brot, Käse, Gemüse, Obst, ..etc.) die Pausenbüffets vorzubereiten. Dort
       herrschte dann in den Pausen ein großes Gedränge und die Schüler ließen sich die variantenreich und fürs
       Auge zubereiteten Leckerbissen schmecken. Der Elternbeirat unter Leitung von Frau Werner hatte
       den Appetit der Schüler richtig eingeschätzt und so wurden in der kleinen Pause die letzten Brötchen an die
       Kinder abgegeben.
       Ansonsten drehte sich in den Klassenzimmern alles um die Themen "Ernährung und Fitness"!
       Zudem wurden an der "Zuckerstation" (Frau Schwekutsch) anschaulich die Gefahren des versteckten Zuckers
       in kindertypischen Speisen (Ketchup, Gummibärchen, ...etc) erläutert. Im Filmraum gab es für die Klassen
       den Film "Komm, mach mit - futter dich fit" zu sehen. Eine Bewegungseinheit in der Turnhalle durfte natürlich
       ebenso wenig fehlen wie das Austoben in der großen Pause, wobei die Kinder heute am ersten Schnee
       besonderen Spaß hatten. Rundum also ein gelungener Schultag, dazu einige Schnappschüsse:
hier
  

      e) Übertrittsabend am 25.11.08:
       Ein Info-Abend zum Thema "Übertritt nach der 4.Jahrgangsstufe" stand am 25.11.08 auf dem Programm.
       Interessierte Viertklass-Eltern hörten dabei die Erläuterungen der eingeladenen Experten.
       Für den Themenbereich Grund-/Hauptschule sowie die erforderlichen Übertrittsnoten zeichnete sich der
      zuständige Beratungslehrer Herr Sendler von der Hauptschule Leipheim verantwortlich.
      Über die Möglichkeiten und Alternativen bei einem
 Realschulübertritt referierte Herr Wutz von der
      Günzburger Bubenrealschule. Den Themenblock "Gymnasium G8" stellte Frau Bannert vom Maria-Ward-
      Gymnasium vor. Hier geht´s zu den
Fotos und hier zu weiteren infos auf unserer Übertritts-Seite

      f)
Neue E-Mail-Adresse für unsere Schule (28.11.08):
         Bitte beachten: Ab sofort sind wir unter schule@gs-bleiche.guenzburg.de zu erreichen! 

      g) Eröffnung des Günzburger Weihnachtsmarktes (28.11.08):
        Unsere drei dritten Klassen nahmen mit Spiel und Gesang an der Weihnachtsmarkt-Eröffnung teil.
        Die Klasse 1b schmückte für die Günzburger SterneNacht einen Weihnachtsbaum am Marktplatz.
        Als kleines Dankeschön erhielten unsere Schüler für ihre aktive Teilnahme ein Päckchen Süßigkeiten
        aus den Händen von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig.

      h) 1. Adventsmorgenfeier am 01.12.08 (Fotos!):
        Die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Waltraud Hackel präsentierte ein kleines Spielstück zum Thema
         "Adventskalender" und anschließend einen solchen für die Klassen der Schule, wobei sich eine Klasse
         jeden Tag einen Verhaltensvorsatz zum Tage abholen kann.

      i) Nikolausbesuch am 05.12.08:
      
Traditionell besuchte der Nikolaus die ersten Klassen unserer Schule!
        Hier einige Schnappschüsse vom seinem Besuch in den Klassen 1a und 1b!

      j) 2. Adventsmorgenfeier am 08.12.08 (Fotos!):
      
 Bei unserer zweiten Adventsmorgenfeier stand das Thema "Nikolaus" im Mittelpunkt.
        Für die Beiträge mit Spiel und Gesang sorgten diesmal die Klassen 1b, 4A-Südost sowie 4a-Bleiche.        
          

      k) Babymützchen für Afrika (Fotos!):
       Auf Anregung von Handarbeitslehrerin Edith Schwekutsch strickten in der Vorweihnachtszeit
        die Lehrerinnen Eugenie Kratzel, Renate Diez und Agnes Rottler-Riemenschneider für einen guten Zweck.
        Am Ende waren rund 20 Mützchen entstanden, die für Babys in Afrika gedacht sind und nun einer
        entsprechenden Spendenorganisation zugeführt werden.

      lGesunde Pause am 10.12.08:
        Nachdem unlängst am "Gesundheitstag" die Aktion "Gesunde Pause" bei der Schülerschar sehr gut ankam,
        wiederholte der Elternbeirat diese Aktion am 10. Dezember. (Fotos!)
        Die nächste "gesunde Pause" ist für den 28.01.09 vorgesehen.       
      
      m) Besuch bei der Feuerwehr (Dez. 08)
         Mehrere dritte Klassen statteten zum Jahresende der Günzburger Feuerwehr einen Besuch ab.
          Hier einige Schnappschüsse vom Unterrichtsgang der Klasse 3a.

      n) Fotos vom Besuch im Kindergarten: Erstklasskinder im KiGa Ruth-Mengele (Dez. 08)
    
      o) Weihnachtsfeier 2009: einige Schnappschüsse!

 

III. Von den Weihnachtsferien bis zu den Osterferien 2009:  

 
a) Auftaktgottesdienst 2009
in der Aula (09.01.09)
      
Feierlicher Beginn des Jahres 2009 der katholischen  und evangelischen Kinder mit den katholischen
       und evangelischen Religions-Lehrkräften (Thema: "Die Kräfte des Wassers", "Taufe")!
 

  b) Antolin-Klassenwettbewerb: (Nov. bis Dez.)
       Welche Klasse ist die eifrigste Leseklasse? Wer von den Herbst- bis zu den Weihnachtsferien die meisten
       Antolinpunkte sammelte, wurde Sieger seiner Jahrgangsstufe. Am Ende hatten die Klassen
       2a, 3c und 4a die "Lesenase" vorn. Die Klassensprecher nahmen dafür Urkunden entgegen (Foto!)

  c) "Berufe stellen sich vor ...." (Fotos)
       ...hieß zuletzt das Thema Im HSU-Unterricht einiger dritten Klassen. Freundlicherweise stellten sich Väter,
      Mütter, Verwandte, etc. zur Verfügung, besuchten u.a. die Klasse 3c und stellten sich den Fragen der Schüler.

   d) Schnuppertag für zukünftige Schulanfänger:
       
Am 11. Februar 09 hatte die Bleiche-Grundschule die Schulanfänger des Herbstes 09 mit
       ihren Eltern zu einem Schnuppertag-Tag (Fotos) eingeladen. Die Kinder durften an 5 Lern- und 
       Spielstationen die Schule und die verschiedenen Lehrkräfte kennenlernen. Der Elternbeirat 
       sorgte für Kaffee und Kuchen in der Aula.

   e) Fasching auf der "Bleiche":
      
20.02.09: Faschingsfeier am Rußigen Freitag in der Aula (hier einige Schnappschüsse!)

   f)  Lesewettbewerb der 4. Klassen:
       a) schulhausintern:
       Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule am BLLV-Lesewettbewerb teil. Die Vorausscheidungen in den 
       beiden vierten Klassen gewannen Maximilian Schmidt (4a) sowie Jacqueline Lauermann (4b). 
       Letztendlich setzte
 sich Maxi Schmidt beim schulhausinternen Finale in einer knappen Entscheidung durch 
       und wird nun als Lese-Schulsieger die GS Bleiche bei den weiteren Wettbewerben auf Landkreisebene
       vertreten. 
 Viel Glück und Erfolg, Maxi!
       b) Landkreis-Zwischenrunde:
       "Unser" Maxi Schmidt (4b) konnte sich bei der Zwischenrunde (Fotos) zur Leselandkreismeisterschaft
       unter zahlreichen Bewerbern einen der drei ersten Plätze sichern und qualifizierte sich somit fürs
       Finale der sechs besten Landkreisleser in den 4. Klassen am 11. Mai 09. Bravo, Maxi!

   g)  Auf Besuch in der Ehemaligen Synagoge in Ichenhausen ......
       ...waren am 02. März 09 die beiden vierten Klassen unserer Schule. Dabei durchliefen sie in der Synagoge 
 
       einen Lernweg in fünf Stationen. Auch eine Fahrt zum jüdischen Friedhof stand auf dem
Programm,
       wo von Vertretern des Dossenberger Gymnasiums ein Erzähl- und Entdeckungsweg angeboten wurde.

    h)  Autorenlesung mit Josef Koller: (Fotos!)
        Zum kalendermäßigen Frühlingsanfang gastierte am Freitag, den 20. März 09 der Kinderbuchautor
        Josef Koller aus Schongau bei Füssen an unserer Schule. In drei Lesungen erzählte er den jeweiligen
        Schülergruppen von seinem Leben als Schriftsteller und gab Einblicke in einige seiner Bücher (u.a.
        "Joko", "Mäuse im Schloss" und "Königskinder"). Durch seine lebendige Darstellung, wobei auch
        eine Jongliereinlage enthalten war, konnte er unsere Schüler fürs Lesen begeistern! Am Ende standen 
        schließlich die kleinen Autogrammjäger Schlange! (Mehr Informationen zu Josef Koller gibt es auf seiner
        Homepage nachzulesen: www.jofes.de)

    i)  Müll-Räum-Aktion der 4. Klassen:
       Am Montag, den 23. März 2009 beteiligten sich unsere beiden vierten Klassen einmal mehr an der 
      
Umweltwoche des Landkreises Günzburg. Unter Leitung der Klassenlehrkräfte, Frau Hackel und Frau Linder, 
       zogen die rund 50 Schüler mit Bollerwagen und Plastiksäcken los, um die Gehwege, Grünzonen und  
       Ufergebiete
an der Günz rund um unsere Grundschule nach achtlos weggeworfenem Müll abzusuchen.
       Voller Eifer sammelten die Schüler alles ein, was 
nicht in die Natur gehört: Flaschen, Dosen, Papier, Plastik, 
       und vieles mehr. Die Ausbeute in den Müllsäcken war auch
diesmal „leider“ sehr groß....! (Fotos!)

    j)  Vorösterlicher Schulgottesdienst ......
       ...... am Freitag, den 27. März 2009! (Fotos!) 

 

    IV. Von den Osterferien bis zu den Pfingstferien 2009:  

     a) Fußballkreismeisterschaft: Quali +Finale
        Am 8. Mai 09 fand auf unserem Sportgelände ein Quali-Turnier zur Teilnahme am Finale um die
        Landkreismeisterschaft statt. Mit den Schulmannschaften aus Waldstetten, Kötz, Reisensburg und den
        Günzburger Teams aus Südost und von der Bleiche waren fünf Mannschaften am Start.
        Letztendlich schafften unser Bleiche-Team (Rang 1) und die Mannschaft aus Waldstetten Platz 2
        die Qualifikation! (Fotos!) Beim Finalturnier am 16.06. um die Landkreismeisterschaft belegte unsere Mannschaft
        einen beachtlichen 4. Platz. Glückwunsch dafür der 4a und der Lehrertrainerin Annemarie Linder!

     b)  Landkreis-Lesefinale:
        Am 11. Mai nahm Maxi Schmidt aus unserer 4a am Finale der besten Landkreisleser teil, nachdem er sich
        durch entsprechend gute Leseleistungen in den Vorqualifikationen dafür einen Platz "erlesen" hatte.
        Letztendlich reichte es im Wettbewerb  gegen die 5 KonkurrenTINNEN nicht ganz für Platz 1,
        doch darf er als  bester (männlicher) LesER der GS-Landkreisklassen mehr als stolz sein auf seinen großen Erfolg!
        Wir von der GS Bleiche sind es auch! Besonderen Glückwunsch, Maxi! 
(Fotos!) 

    c)  Unser neues Aquarium ....
       ...... wurde am Freitag, den 15. Mai 2009 eingeweiht! Nach der großen Pause versammelten sich alle Klassen
       in der Pausenhalle, dann wurden rund 45 Fische unter großem Interesse der Schüler ins Becken gegeben. 
      Unser besonderer Dank gilt Herrn Schymik, unserem Hausmeister, von nun an der "Herr der Fische"!
      Er hatte das Aquarium günstig erstanden, umgebaut, gestrichen und in der Pausenhalle installiert.
(Fotos!) 

    V. Von den Pfingstferien bis zu den Sommerferien 2009:  

    a) Eltern im Bücherei-Einsatz: (Fotos!)
       Seit einigen Wochen ist nun unsere neue Schulbücherei in Betrieb. Große Unterstützung erfahren wir
       dabei dankenswerterweise von einigen engagierten Müttern unserer Schüler, die, nach Jahrgangsstufen
       getrennt, für die Bücherausleihe an bestimmten Tagen verantwortlich sind. So sind Fr. Werner und Fr. Bortel
       (Kl.1 am Fr.),  Fr. Rosenberger, Fr. Bronnhuber,  Fr. Lang und Fr. Kulbe (Kl.2 am Mi.), Fr. Kiehl und Fr. Christian
       (Kl.3 am Di.) sowie Fr. Gollmann und Fr. Wilms (Kl.4 am Mo.) tatkräftig im Einsatz, wenn die Schüler an den
       Ausleihtagen gelesene Bücher zurückbringen und sich neue dafür holen. Herzlichen Dank für diesen Einsatz!

    b) Projekt "ZiSch" mit der Klasse 4a:
    Unsere Klasse 4a nimmt mit ihrer Lehrerin Frau Linder am ZISCH-Projekt teil, das die Augsburger Allgemeine  
     Lehrkräften
 jeweils für ein Schuljahr anbietet. Dabei lernen die Schüler im Schulunterricht eine intensive und kritische 
     Auseinandersetzung mit der Tageszeitung als Informationsmedium. Ziel des Projektes ist der Aufbau von
     Medienkompetenz.
 Kurz vor den Sommerferien wird das originellste Klassenfoto unter den an ZISCH teilnehmenden
     Klassen gesucht, das im Internet hochgeladen wird. Die Sieger werden in einer Online-Abstimmung ermittelt, an der sich
     jeder beteiligen kann.


    c) OB Jauernig zu Besuch (Fotos!) in unserer Bücherei: (Zeitungsartikel der GZ vom 23.06.09)
       Günzburgs Oberbürgermeister gab sich am 22.06.09 die Ehre in unserer Schulbücherei und folgte damit einer 
       Einladung von Konrektorin Waltraud Hackel. Das Stadtoberhaupt hatte neben einem Bücherscheck 
       zugunsten unserer Bücherei auch Lektüre mitgebracht und las anschließend also aus Astrid Lindgrens
       "Michl von Lönneberga". Die Schüler der Klassen 4a und 4b lauschten aufmerksam dem prominenten Vorleser.
       Anschließend beantwortete Oberbürgermeister Gerhard Jauernig geduldig eine Vielzahl von Schülerfragen.

    d) Computerspende durch die Lechwerke AG ("lew-forum-schule"): 
       Nach der Kontaktaufnahme mit der Lechwerke AG (Augsburg) - Bereich "FORUM SCHULE" wurde der GS Bleiche
       am 23.06.09 die kurzfristige Spende von einigen Rechnern für unseren PC-Raum in Aussicht gestellt.
       Mehr Infos dann noch nach der Übergabe der Rechner!

    e) Leichtathletik-Kreismeisterschaft: 
       Einen großartigen 3. Platz unter 20 Teams aus dem Landkreis belegte die von Frau Linder betreute
       Schulmannschaft bei den Wettkämpfen in Krumbach. Ein Kompliment hiermit an das ganze Team!
       Hier einige fotografischen Eindrücke davon!  

    f) Geänderte Zufahrtswege zur Bleiche-Grundschule:
      Achtung, bitte beachten Sie im Zeitraum März bis Juli 2009 die geänderte Zufahrt zu unserer Schule
      wegen einer Großbaustelle in der benachbarten Ichenhauser-Straße!!!
       Siehe hier eine Skizze/ Luftaufnahme
mit dem Schulviertel plus den neuen Zufahrtswegen
       (
Quelle: Stadtbauamt Günzburg)
      Für Gäste unserer Schule, die vom Süden her (A8) unsere Schule aufsuchen wollen, scheint es   
      empfehlenswert  zu sein, die Umgehungsstraße in nördlicher Richtung bis kurz vor der Donaubrücke zu  
      befahren (ca. 3,5 km), dort an der Ampel den Weg Richtung Bahnhof zu nehmen und von dort aus in Richtung  
      Ulmer Straße sich unserer Schule zu nähern! Dann weiter wie auf der o.g. Skizze empfohlen!

      Fotorückblick zu verschiedenen Ereignissen am Ende des Schuljahres 2008/09:
 
* Offiz. Verabschiedung von Fr. Hindelang in den Ruhestand durch die Schulrätin Fr. Seitz: Foto!
  * Schulfest 09: Fotos!
  * Aufführung der "Zauberflöte" beim Schulfest (Kl.3a+c): Fotos!
  * Tischtennisturniere (Finalspiele) für Kl.1+2 bzw. 3+4: Fotos!
  * Ausflug der Klassen 3b+c: Fotos!
  * PC-Spende (15 Rechner) durch die LEW Augsburg: Foto!
  * Fitness-Stunde mit der Popgruppe "beFour": Fotos!










RÜCKBLICK:   

 

 Schnappschüsse im Jahreslauf:
 Aktionen, Feste und Projekte  2007/08

 

I. Von den Sommerferien bis zu den Herbstferien: 

      a) Erster Schultag für die neuen ersten Klassen 1a,b und c:
          
Fotos von der Begrüßungsfeier 11.09.07!
      b) Anfangsgottesdienst in der Aula (
14.09.07)mit dem Motto:
      
 " Nur als Team sind wir stark"
       c) Die Termine für die ersten Eltern-Informationsabende stehen fest: (siehe "Terminplan
")
      d) Verkehrsschule für 4.Klassen:
Übungen auf dem Rad/ Schulparkplatz der GS Bleiche;
         
Für einige Wochen ist nun der Parkplatz für den üblichen Vormittagsverkehr gesperrt,
           hier die
Termine!
      e) Antolin-Leseförderung: Die Punktzahlen der Vorjahresklasse wurden gelöscht,
            das Lesen und Punktesammeln beginnt von neuem! Vereinzelt gab es Antolin-Urkunden
            für fleißige Leser, wie etwa in der
Klasse 2c!
      f) Neugestaltung einer Hausordnung
         Zu Beginn des Schuljahres liegt der Schwerpunkt in allen Klassen auf dem Bereich der
           Erziehung. Eine Neuverfassung einer Hausordnung mit Regeln und Konsequenzen für
           alle 
Bereiche der Schule wurde ins Auge gefasst. Hier einige Fotos von den Arbeiten zur 
           neuen Hausordnung aus der
2c, der 4c bzw. der Lehrerkonferenz!
      g)
Kastaniensammlung:
         
Fast schon traditionell ist das Kastaniensammeln im Sept./Oktober!
            Die Bleiche-Schüler sammeln fleißig in allen Klassen und füllen dann ihre "Ernte"
            in einen Anhänger (Fam. Schleyer/ Bertelmühle)! Die Früchte des Herbstes werden in
            beizeiten der Winterfütterung der Waldtiere zugeführt!

      h)  AG Leichtathletik: Unsere "Spitzenathleten" mit Trainerin/Lehrerin Frau Linder (Foto)
             beim wohl letzten Freilufttraining für die nächste Zeit .....!

        i)  
Lesenachmittag der Klassen 4 a+c:
          
Behandeln des Themas "Gewaltprävention" mit dem Buch "Sonst bist du dran" von
             Renate Welsh! (hier einige
Fotos!)
       j)  Kein Büchergeld 2007: Nach einem einstimmigen Beschluss auf der Stadtratssitzung am
             15. Oktober 07 wird an den Günzburger Volksschulen - und so auch an der GS Bleiche -
              kein Büchergeld mehr eingesammelt!
       k)   Autorenlesung für die zweiten und dritten Klassen am 25. Oktober:
            zu Gast bei uns: Kinder und Jugendbuchautorin Gudrun Mebs (hier Infos zur Autorin,
            die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und des bayerischen Verdienstordens ist)
             begeisterte Kinder und Lehrer gleichermaßen! Bei Ihrem Besuch an unserer Schule
                bewies sie, dass sie nicht nur die Schreibkunst sondern auch die Erzählkunst beherrscht!
               Am Ende durften sich die Kinder mit einem eigenen Mebs-Band Autogramme  
               in ihr Buch schreiben lassen!
              Hier einige
fotografischen Eindrücke von ihrem Auftritt!
               Wer von unseren Schülern Lust bekommen hat, (weitere) Bücher von Gudrun Mebs zu 
               lesen, kann bei Antolin über die Suchfrage "Gudrun Mebs" neues Lesefutter finden.
               (
www.antolin.de)


II. Von den Herbstferien bis zu den Weihnachtsferien:

   a) Kindgemäße Erziehung zum Stromsparen mit dem Theaterstück
       "Kasper und der Energieräuber"!
       (Die Klassen 1 bis 3 waren Zuschauer der Aufführung am 07.11.07
        in der neuen Grundschule Südost; kostenlos für die Schüler, da gesponsert vom
        Bundesumweltamt!)

   b) Brauchtum St. Martin: Martinsfeier am 09.11.07 an der GS Bleiche
       Lieder zu St. Martin der Flötengruppen umrahmten eine Filmvorführung für die
       Schülerschar in der Aula. Der Elternbeirat spendete für jedes Kind (Danke!) eine
       Martinsbreze! 

   c) Computerspende (Okt./Nov. 07): Rechner und Monitore
       Vor kurzem erhielten wir zwei erfreuliche Hardwarespenden:
       Zu einen überließ uns die Firma "Malzwei Handel & Service" aus Burgau
       10 gebrauchte Monitore. Zum anderen zeigte sich das Kernkraftwerk Gundremmingen
       sehr spendabel und ebenfalls schulfreundlich, konnten wir doch von dieser Seite
       10 gut erhaltene Rechner + Tastatur in Empfang nehmen. (
Foto von der Übergabe!)
       Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für diese Spenden!

   d) 14.11.07: 100 Jahre Astrid Lindgren!
       Die "Mutter" von "Pippi Langstrumpf" und vielen weiteren bekannten Figuren
       ("Ronja Räubertocher", "Michel aus Lönneberga", u.v.a.m.) wäre an diesem Tag
       100 Jahre alt geworden. In diesen Tagen wird in so mancher Klasse unserer
       Schule ein Text von Astrid Lindgren das Thema sein!
       Hier einige Lindgren-Infos: 
Nr.1, Nr.2, Nr.3 ....
       ....und hier einige "
Langstrumpf"-Bilder von Bleiche-Schülern!
       Lust auf´s Lesen bekommen? Hier eine Liste mit Buchempfehlungen
       von Astrid Lindgren-Büchern:
Bücherliste (Quelle: www.antolin.de !)
        Hier noch: Fotos von der
Astrid-Lindgren-Lesenacht (16.auf 17.11.)
       der Klassen 3a+b!

   e) Kooperation Kindergarten- Grundschule: Besuchstag!
      Am 28.11.07 besuchten die aktuellen Erstklässler ihre ehemaligen Kindergärten.
       Dazu wurden die Schüler der ersten Klassen entsprechend gruppiert und wanderten 
       mit Erstklass-Lehrern + zusätzlichen Betreuern in die Kindergärten Auwald, Ruth-Mengele,
       evang. Kindergarten und St. Martin. Hier einige
Fotos aus St.Martin!
 
   f) Die Durchführung des 1. Elternsprechtages erfolgte am 04.12.07 (Dienstag)

   g) Erneuerung des Rondells (=Rundsitzanlage) auf dem nordwestlichen Schulgelände:
      In der ersten Dezemberhälfte 07 war ein Team von Stadtarbeitern damit beschäftigt,
       auf dem besagten Teil der Außenanlage eine Verstopfung im Bereich des Kanalabflusses
       zu beheben, um bei event. Starkregen ein Hochwasserproblem zu vermeiden.
       Im Rahmen der Umbaumaßnahmen wurde außerdem eine Erneuerung der Außensitzanlage
       beim Kletterturm in Angriff genommen. Das durch Witterungseinflüsse im Laufe der Jahre
       ziemlich beeinträchtigte Rondell wurde durch eine gezielt durchgeführte Pflasteraktion
       in kurzer Zeit erneuert und kindgerecht umgebaut! Herzlichen Dank an dieser Stelle 
       Herrn Bobinger von der Stadt Günzburg und seinem Arbeiterteam für den gelungenen
       Umbau! 
(Fotos von der Entstehung)
   
   
 h) Besuch von Paula Print:
      
Die bekannte Zeitungsente Paula Print besuchte im Vorfeld des Nikolaustages
       den Unterricht von Religionslehrerin Gabi Pohl der zweiten Klassen, wo die Ente Paula
       zusammen mit den Kindern den Unterschied von Nikolaus und Weihnachtsmann
       ergründen wollte. Hier einige
Fotos vom Entenbesuch und dazu noch der dazu gehörige
      
Bericht in der Günzburger Zeitung!

 
   i) Nikolausbesuch am 06.12.07:
      Traditionell besuchte der Nikolaus die ersten Klassen unserer Schule!
       Hier einige Schnappschüsse vom seinem
Besuch in der Klasse 1a!

   j) Theaterbesuch: "Die kleine Hexe"
     Am 12.12.07 durften sich unsere Schulkinder an der "Kleinen Hexe" erfreuen!
      Das Kolpingstheater bot im Forum Günzburg eine sehr unterhaltsame Darbietung
      des Stückes nach Otfried Preußler. Viele Klassen hatten das Buch als Lektüre zuvor
      im Unterricht, wo dies nicht der Fall war, hat dieses Stück bestimmt bei einigen Schüler
      die Leselust geweckt!
 

   k) Ausflug der Klassen 4a+c nach Augsburg:
       zu Museum + Weihnachtsmarkt am 19.12.07

    l) Weihnachten auf der "Bleiche":
       Weihnachtliche Gestaltungen aus unserem Schulhaus!
       Fotos von unserer Weihnachtsfeier am 21.12.07! (weitere Fotos hier!)


  III. Von den Weihnachtsferien bis zu den Osterferien:
            Weitere Infos und Fotos folgen!

   a) Auftaktgottesdienst 2008 in der Aula (11.01.08)
      
Feierlicher Beginn des Jahres 2008 der katholischen
       und evangelischen Kinder mit Herrn Stadtpfarrer Seidel
       sowie katholischen und evangelischen Religionslehrerinnen!
 
   
   b)
Aktualisierung der Infos für Eltern von Schulanfängern (siehe 
hier!)
       und Informationen zum Übertritt nach der 4. Klasse (siehe
hier!)

   c) Antolin-Lese-Sieger beim Weihnachtswettbewerb:
       Wer waren in den Weihnachtsferien (+ die Woche danach) 
        aktivsten Leser?
 Zur Belohnung gab´s für Anna-Maria, Leonie, Miriam, Niklas, Jaqueline,
         Konstantina, Saide und Anna eine Belohnungsurkunde!

    d) Kleine Feier zur Einweihung der neuen Hausordnung:
       Am 16.01.08 wurden in unserer Pausenhalle die neu erstellten
       Schulregeln eingeführt. (
Infobrief an die Eltern!)
       Hier einige
Eindrücke von der Feier mit den rund 300 Schulkindern!  

   e) Erster Einsatz (21.01.08) der neuen Spielekisten für die Pause:
       Jede Klasse durfte sich zum Jahresende 07 für einen abgestimmten
        Betrag eine Kiste mit Spielen für die große Pause zusammenstellen!
        Diese bunten Kisten mit abwechslungsreichem Spielmaterial
        sind nun seit dem 21.01.08 bei den Kindern im Einsatz und
        erweitern das Pausenangebot für unsere Schüler! (Fotos!)
   
    
f) Im Vorkurs Deutsch lernen für die Schule:
       
Lehrkräfte unserer Schule betreuen insgesamt 3 Kindergartengruppen,
        in denen Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache in der deutschen Sprache
        unterrichtet werden (je Woche 2 Stunden durch Lehrer und 2 Stunden durch
        (Kindergartenpersonal). Die Vorkursgruppe aus dem KiGa St. Martin kommt wöchentlich
        an einem Nachmittag in die Schule zu Lehrerin Frau Kratzel! (siehe Bild!)
     
    g) Projekt "Römer" in den Klassen 4a+c:
        
Am 30.01.08 hatten die Klassen 4a+c einen "Römertag" auf dem Programm stehen. (Schülerbericht)
         In den verschiedenen Projektgruppen wurde römisches Leben von damals nachempfunden,
         von der Kleidung bis zum Essen sowie von der Kunst bis zur Mathematik (römische Zahlen).
         Ausgangspunkt war die lehrplangemäße Behandlung des geschichtlichen Themas "Römer"
         im HSU-Unterricht der 4. Jahrgangsstufe.

    h) Fußball-Turnier:
        
Am 01.02.08 spielten die vierten Klassen in einem Jahrgangsstufen-Turnier gegeneinander.
         Dies war der erste Teil der Qualifikationsrunde für die Fußballkreismeisterschaft der Grundschulen.
         Die vorläufig besten Chancen für die Qualifikation besitzt momentan die Klasse 4a.

    i) Fasching auf der "Bleiche":
        
a) Faschingsmotive aus dem Bereich Kunsterziehung bzw. Handarbeit
         b) 01.02.08: Faschingsfeier am Rußigen Freitag in der Aula (hier einige Schnappschüsse!)

     j) Mini-Fußball-Kunstrasenfeld auf dem Bleiche-Gelände:
         
Dank einer durch die Stadt Günzburg erfolgten Bewerbung bekommt Günzburg eines von bundesweit
         1000 Mini-Spielfeldern, die der Deutsche Fußballbund spendiert. Geplant ist, das Kunstrasen-Spielfeld
         auf dem Bleiche-Sportgelände entstehen zu lassen, im günstigsten Fall noch im Jahr 2008.  
         (dazu ein
Bericht der Günzburger Zeitung vom 09.02.08)

     k) Schnuppertag für zukünftige Schulanfänger:
       
Am 19. Februar hatte die Bleiche-Grundschule die Schulanfänger des Herbstes 08 mit
        ihren Eltern zu einem Schnuppertag-Tag eingeladen. Die Kinder durften an 5 Lern- und
        Spielstationen die Schule und die verschiedenen Lehrkräfte kennenlernen. Währenddessen
        hatte der Elternbeirat unserer Schule in bewährter Manier ein Eltern-Cafe für die
        begleitende Elternschaft aufgebaut. (Hier einige fotografischen Eindrücke!)

     l) Lesewettbewerb der 4. Klassen:
         
Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule am BLLV-Lesewettbewerb teil. Die Vorausscheidungen in den
         drei vierten Klassen gewannen Konstantina Dalouka (4a), Miriam Grimm (4b) und Karina Mößle (4c).
         Letztere setzte sich dann schließlich beim schulhausinternen Finale in einer knappen Entscheidung durch.
         So wird also Karina Mößle als Lese-Schulsiegerin die GS Bleiche bei den weiteren Wettbewerben auf
         Landkreisebene vertreten. Viel Glück und Erfolg, Karina!


     m) Werkarbeiten in der vorösterlichen Zeit:
         
Arbeiten aus verschiedenen Klassen: Fotos!
    
      n
) Qualifikation zur Fußballkreismeisterschaft 08: (Fotos!)
          
Am 11.03.08 fand in unserer Turnhalle das Endspiel um die schulinterne Klassenmeisterschaft
          im Fußball statt, für die sich im Vorfeld die Klassen 3a und 4a qualifiziert hatten.
          Mit 3:2 gewann nun die Klasse 4a das Endspiel und qualifizierte sich so für die Zwischenrunde
          zur Kreismeisterschaft, die mit weiteren 4 Mannschaften zusammen am 16. April auf unserem
          Sportgelände ausgetragen werden soll.
          Nachdem alle Ansetzungen im April dem schlechten Wetter zum Opfer fielen,
          wird nun das Turnier an einem hoffentlich wettersicheren Termin im Mai/ Juni ausgetragen!

     IV. Von den Osterferien bis zu den Pfingstferien:
            Weitere Infos und Fotos folgen!
     

      a) Neues Bleiche-Trikot:
          
Für die Schulauswahlmannschaften wurde ein Satz Schultrikots erworben. Damit können nun
         unsere Teams (Fußball, Leichtatletik, etc.) in einheitlicher Spielkleidung an den Start gehen.
         Auf der Rückenseite des Trikots ist unser Bleiche-Schullogo zu sehen. U.U. wird es bei entsprechendem
         Bedarf im Sommer dieses oder ein ähnliches Schulshirt käuflich zu erwerben geben.

     b) Schuleinschreibung 2008 am 07.04.08:
             
162 Tage vor dem Beginn des neuen Schuljahres 2008/09 am 16. September 08 erfolgte an unserer
           Schule die Einschreibung der zukünftigen ABC-Schützen. Nach Elternabend, Schnuppertag und 
           Schuleingangstest folgte damit der nächste Schritt zur Einschulung. (Foto)

     c) Links zum Thema "Einmaleinsübung":
           
In den Grundschulklassen 2 und 3 gehört das Erlernen der Einmaleinsreihen zum festen Bestandteil
          des Mathematikunterrichts. Das Einmaleins lernen Kinder nur durch regelmäßige Übung, wobei
          motivierende Möglichkeiten den Schülereifer anspornen können!
          Hier können "Computer" bzw. "Internet" eventuell dazu beitragen. Wenn Sie auf den Menüpunkt LINKS
          gehen, finden Sie einige gute Übungsmöglichkeiten mit diesen Medien!

      d) VERA-Tests (Infos dazu hier!) und ....
          
Fach Deutsch: 06.05.08 *** Fach Mathematik: 08.05.08  
        
 Ab dem Schuljahr 2007/2008 wird in allen 3. Klassen eine Lernstandserhebung in den Fächern
          Deutsch und Mathematik durchgeführt. Sie tritt an die Stelle der bisherigen Vergleichsarbeiten
          in den 3. Klassen (bisher: Orientierungsarbeiten). Die Aufgaben dafür wurden von Lehrerinnen
          und Lehrern aus allen Bundesländern gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Koblenz-Landau
          und weiteren Fachexperten entwickelt und erprobt.
Alle 16 Bundesländer nehmen am VERA-Test 3 teil.
         
Orientierungsarbeiten (Infos dazu hier!)
             ...nur für die 2. Klassen: Termin am 29.05.08
           
Orientierungsarbeiten sind eine in ganz Bayern einheitlich gestellte Lernzielkontrolle.
          Folglich wird sie nicht von Lehrern unserer Schule erstellt, sondern vom bayerischen Staatsinstitut für
          Schulqualität und Bildungsforschung (ISB). Eine Orientierungsarbeit wird ab dem Schuljahr 2007 / 2008
          nur noch im Fachbereich Deutsch/Rechtschreiben geschrieben.

      e) Buchstabenfest: (hier Fotos!)
             Wenn Erstklässler alle Buchstaben gelernt haben und erste Lesefähigkeiten erworben haben, dann ist
           das durchaus ein Grund zu feiern. Am 2. Mai 08 lud deshalb Frau Kratzel, Klassenleiterin der 1c, die Eltern
           zu einem Buchstabenfest ein. Die Kinder zeigten, was sie im Unterricht gelernt hatten, und die Eltern
           sorgten mit leckeren Speisen und Getränken für das kulinarische Wohl. 

       V. Von den Pfingstferien bis zu den Sommerferien:
            Weitere Infos und Fotos folgen!
    

       a) Bleiche-Fußball-Tipp:
             Für Schüler, Lehrer und Bedienstete gibt es anlässlich der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft
          
ab sofort einen Bleiche-EM-Tipp. Bitte die Teilnahmebedingungen genau durchlesen und auf eine
           korrekte Anmeldung achten! Die Grundschule Auf der Bleiche Günzburg führt anlässlich der Fußball-Europameisterschaft
             vom 07.06. bis 29.06.2008 ein Online-Tippspiel durch, bei dem auf den Ausgang der 31 EM-Begegungen getippt wird. Teilnahmeberechtigt sind 
             alle Schüler, Lehrkräfte und Bedienstete der Grundschule Auf der Bleiche Günzburg.
            Da an unserer Schule Schüler unterschiedlicher Herkunft beheimatet sind (neben Kindern aus Deutschland u.a. auch solche aus den teilnehmenden
            Fussballnationen Türkei, Russland, Rumänien, ....usw.), erhöht das nun den Reiz einer "internationalen Fußball-Tipprunde".
            Die Tipps der Teilnehmer werden dabei nach einem festgelegten Punktesystem bewertet. Sieger wird am Ende der Tipper, der mit seinen Tipps
            die meisten Punkte gesammelt hat. Alle weiteren Infos sind nachzulesen auf der
Tipp-Homepage (inzwischen gelöscht!). 

          
       b) Das Fußball-Qualifikationsturnier......:
             ....um die Teilnahme am Finale zur Fußballkreismeisterschaft konnte nach mehrfachem Aufschub
           wegen der schlechten Wetterverhältnisse im April endlich am 28. Mai ausgetragen werden.
           Bei besten äußeren Bedingungen siegte schließlich das Team der Grundschule Reisensburg vor der
           zweitplatzierten Mannschaft aus Kötz. Beide sicherten sich somit die Karten fürs Endturnier
           um den Kreistitel. Den undankbaren Platz drei belegte etwas unglücklich das Team aus Wasserburg,
           Vierter wurde die Grundschule Südost aus Günzburg. Für gastgebende Bleiche-Mannschaft der Klasse 4a
           mit Lehrertrainer Herr Wolff blieb trotz großartigem Einsatz leider nur Rang 5 übrig. 
           Hier einige Schnappschüsse von dem schönen Fußballtag auf dem Bleiche-Sportgelände!

       c) Einen Besuch bei der Feuerwehr ...
           
... stattete die Klasse 3b kürzlich mit ihrer Lehrerin Frau Hackel ab. 
            Feuerwehrkommandant Christian Eisele erklärte den Drittklässlern kürzlich informativ und anschaulich
            die Ausüstungsgegenstände sowie die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge. Natürlich durfte auch
            eine Spritzaktion mit Wasser bzw. mit Schaum nicht fehlen .....! (siehe Fotos!)

        d) Eine Spende von 20 Gebraucht-PC´s ....
             ...
erhielten wir Anfang Juni freundlicherweise von der Günzburger Firma Wallace & Tiernan GmbH.
            Es ist geplant, aus diesen PC´s plus den bereits vorhandenen Spenden-PC´s aus den Beständen des
            Kernkraftwerks Gundremmingen einen PC-Raum an unserer Schule einzurichten (falls die technischen
            Möglichkeiten der Spendenware dies zulassen).
           

        e) Fußball-EM-Tipp:
             
Mit dem Finale Spanien - Deutschland ging auch unser EM-Tipp zu Ende.
             Nach dem Abpfiff in Wien hatte schließlich Jenny Lang aus der 1a mit 82 Punkten die höchste
             Punktzahl in den 31 Spielen erzielt und wurde so unser "Bleiche-Tipp-Europameister".
             Beim Schulfest gibt´s dann dafür noch einen kleinen Pokal!
             Dazu herzlichen Glückwunsch! Auch die auf den nachfolgenden Plätzen liegenden Mitspieler
             hatten gute Beraterteams im Hintergrund und sicherten sich so eine Top-Platzierung.
             Zweite wurde Lehrerin Maria Hindelang vor dem Dritten Marcel Riesenegger aus der 2c.
             Schul- bzw. Spielleiter Alwin Bayer landete abgeschlagen auf Platz 12 und muss so nun sein
             Versprechen einlösen und den besser platzierten Schülern eine Runde Süßes ausgeben. 

         f) Beim Kreissportfest "Leichtathletik" ....
             ...
in Krumbach am 1. Juli 08 war auch eine Mannschaft der GS Bleiche am Start.
             Lehrer-Trainerin Annemarie Linder hatte vorab etliche Trainingsnachmittage veranstaltet
             und konnte so eine schlagkräftige Truppe mitnehmen. Am Ende sprang für das Bleiche-Team
             in einem großen Teilnehmerfeld Rang 9 heraus. Zum ersten Male kamen dabei die neuen Schultrikots
             auch im Bereich der Leichtathletik im Einsatz (
Fotos!)

            spielte das Wetter gut mit, so dass sowohl beim Sportfest der Klassen 1 und 2 (Fotos!)
             wie auch bei dem der Klassen 3 und 4 (Fotos!) gute äußere Bedingungen herrschten.
             Bedanken möchte sich die GS Bleiche bei den vielen Helfern (Hausmeister, Eltern, ehem. Lehrkräfte ....)
             die durch ihren Einsatz zum organisatorischen Gelingen beitrugen.


         g) Abschlussveranstaltungen einzelner Klassen:
             
Die Klasse 2 b mit lLehrerin Frau Müller-König unternahm einen Ausflug (16.Juli) nach Neu-Ulm
           
   zur Landesgartenschau (Fotos) und die Klassen 4a (Herr Wolff) und 4c (Frau Bardehle) hatten eine

              Abschlussübernachtung in der Schule (vom 17. auf den 18. Juli) auf dem Programm stehen (Fotos).
              Für ein leckeres Frühstücksbüffet sorgten am nächsten Tag Elternteile aus beiden Klassen.
              Die Klasse 2c war am 24. Juli (Zugfahrt) in Lauingen unterwegs und machte dort u.a. einen Abstecher
              zum Auwaldsee, zur Moschee und auf den Schimmelturm (Fotos!) 

           h) Kinderolympiade 2008 ...
             
... 
hieß diesmal das Motto unseres Schulfestes. Mit den olympischen Motiven wie Feuer, Eid,
             Hymne starteten wir in unsere 12 Wettkampfstationen, die von Eltern und Lehrern betreut wurden.
             Daneben konnten unsere Schüler mit einer Feuerwehrleiter hochfahren, einen Schminkstand besuchen,
             ein neues Schulshirt kaufen oder leckere Speisen und Getränke an den Ständen des Elternbeirates   
           
  genießen.
             Bei idealen Wetterbedingungen feierte die große Bleiche-Schulgemeinde ein schönes Schulfest! 
             Bei der Siegerehrung wurden u.a. geehrt: Frau Pütz für 10 verdienstvolle Jahre als    
            
Elternbeiratsvorsitzende,
             die Antolin-Lesesieger des Jahres und Jenny Lang als Tippkönigin des letzten EM-Fussballtipps. 
             Am Schluss erhielten dann ungefähr 240 "Olympiasieger" die olympische Goldmedaille aus den Händen ihrer
             Lehrkr
äfte.  (Olympia live!)

            i) Tischtennis-Schulmeisterschaften:
            
In der letzten Schulwoche fanden auf der "Bleiche" zum ersten Male interne Tischtennis- 
            
Schulmeisterschaften  statt. Unser umtriebiger Hausmeister Herr Schymik hatte als Tischtennis-             Fachmann diese Sportaktion angeregt,
             vom Tischtennisverein 6 Platten besorgt und in unserer Turnhalle aufgestellt. Lehrerin Annemarie Linder
             fungierte an den beiden Wettkampftagen als Turnierleiterin. Im Bereich der Klassen 1 und 2
             bzw. 3 und 4 spielten die jeweils rund 32 Teilnehmer in einem Doppel-K.O.-System gegeneinander.
             Bei Bereich 1/2 (Bilder!) siegte Melih Halatli aus der Klass 2c, bei den 3. und 4. Klassen (Bilder!)setzte sich
             Ömer Güzel aus der 3a als Sieger durch.

               Hier geht´s zum Archiv:

             * Rückblick 2006/07
   





 

 

 

        

to Top of Page

Grundschule Auf der Bleiche Günzburg | schule@gs-bleiche.guenzburg.de