GS Bleiche Günzburg
Tagesseite
Leitlinien
Bleiche-Erfolge
Schul-Infos
Mittagsbetreuung
Jugendsozialarbeit
Ernährungsseite
Lage und Anfahrt
Günzburg-Infos
DFB-Kleinspielfeld
Datenschutzerklärung
Impressum


Sie sind Besucher Nr. .....
seit dem 12. Nov. 13

Luftbildaufnahme der Grundschule Günzburg Auf der Bleiche aus dem Jahre 2008!


 

******************************************************************************* Grundschule Auf der Bleiche Günzburg 
Auf der Bleiche 11 - 89312 Günzburg 
E-Mail: schule@gs-bleiche.guenzburg.de 
Telefon : 08221/ 4822 ***  Fax: 08221/ 5468   

Hier geht´s zu den Bausteinen unseres Schulkonzepts! 

 

 1.  Die Lage der Schule:
Günzburg liegt verkehrsgünstig in der Mitte zwischen den beiden Landeshauptstädten Stuttgart und München sowie zwischen Ulm und Augsburg unmittelbar an der Bundesautobahn A 8. Die Bundesautobahn A 7 ist über die Autobahn A 8 und das Autobahnkreuz Ulm/Elchingen in 10 Minuten erreichbar. Günzburg liegt außerdem am Kreuzungspunkt der Bundesstraßen B 10 und B 16. (Quelle: HP der Stadt Günzburg)

Hier geht´s zu Stadtplan und Routenplaner!


 

 2.

 Luftaufnahmen unserer Schule sehen Sie hier !

Zu einem
Rundgang durch die Schule möchten wir hier Sie hiermit einladen!

Neu auf unserem Schulgelände: Unser Kunstrasen-Kleinspielfeld (hier)
eines von 1000 in Deutschland, das der DFB zum Wohle des Jugendfussballs der Stadt Günzburg spendierte, wurde am 02.10.08 offiziell eröffnet!  

 3.

 Die Geschichte der Schule:

Die Eröffnung der Grundschule Auf der Bleiche in Günzburg fand im
September des Jahres 1976 statt. Damit wird nun schon seit mehr als 30 Jahren
auf der "Bleiche" unterrichtet.
Hier eine unserer Schule vorliegende Chronik der Geschichte der GS Bleiche bzw. der Schulgeschichte Günzburgs!

 4. Der Name der Schule:

...lautet: "Grundschule Auf der Bleiche".
Woher kommt dieser Namenszusatz "Auf der Bleiche"?

Zur Info: Das heutige Schulgebäude befindet sich auf einem grünen, von Bäumen
umgebenen Wiesenareal, das am Ufer der Günz liegt.
Die Geschichte dieser "Wiese" reicht bis weit in die Anfänge des 18. Jahrhunderts  
zurück. Auf dieser städtischen Wiese nahe am Wasser (Günz) wurden damals die Leinenstoffe 
der Günzburger Leinweber ausgebreitet und zum Bleichen ausgelegt.  

(laut wikipedia.de: Um Bettwäsche, Hemden usw. weiß zu erhalten, wurden bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts Wäschestücke an den Flußwiesen in der Nähe der Waschstellen außerhalb der Städte ausgelegt, um die Textilien von der Sonne ausbleichen zu lassen (UV-Licht). Diese Textilien bestanden zu jener Zeit noch meistens aus Leinen, da Baumwolle noch nicht allgemein verbreitet war. Die Bleicher bildeten in vielen Städten eine eigene Zunft.
Beim Vorgang des Bleichens versucht der Bleicher die vorhandenen natürlichen Färbungen der Naturfaser zu beseitigen
und den Weißgrad zu erhöhen.)
.
Von ehemaligen Schülern gestaltete Bilder mit Textergänzungen sind bei uns in der Pausenhalle
zu sehen, die
Geschichte des Bleichens in Günzburg dokumentieren sollen.


 5.

 Personal 2017/18:  Bleiche-Kollegium! 

 

 
Elternbeirat 2016/17: (Elternbeiratswahl 17/18 am 04.10.17)

 

Frau Mück-Spengler, 3c (1. Vorsitzende), Frau Kurtz, 3a (2. Vorsitzende), Frau Siebinger, 3b (Kassiererin), Herr Weilbach, 3c (Schriftführer), Frau Waldeis, 2b, Frau Weiß, 4a, Frau Häufele, 2b, Frau Schmid, 4b, Herr Miller, 1a.

 

 6. Unsere Schüler 2017/18 in Zahlen:

Stand: Sept. 2017

 Schüler  215
 Klassen  11

 

 

 7.

 Unser Schullogo (entworfen im Juni 2007):

 

 


  Das Schullogo der Grundschule Günzburg Auf der Bleiche! (siehe oben rechts!)
  (links das Element "Sonne", der historische Baustein in Erinnerung der Bleiche-Wiese,
   war doch die Sonne eine wesentliche Voraussetzung beim Bleichen in vormaliger Zeit;
   rechts das Element "B" als Initial für den Namen der Schule; als verbindendes Element
   hält ein lachendes Kindergesicht beide Kernelmente zusammen!)

 

 

 

 

 

 

 

 

to Top of Page

Grundschule Auf der Bleiche Günzburg | schule@gs-bleiche.guenzburg.de